Das sind wir!

Wir sind Tina und Yosi! Unsere Geschichte verwundert die Menschen immer etwas und löst sowohl Kopfschütteln wie ein entzückendes Lächeln hervor. Es erklärt aber, warum uns Hochzeiten und fröhliche Menschen so glücklich machen. Zurück gedacht, können wir es selbst nicht glauben, aber wir haben nach 5 Wochen geheiratet. Heute haben wir zwei wundervolle Mädels mit 19 und 15 Jahren und könnten nicht glücklicher sein. Die Kurzfassung: Tina fliegt mit 18 Jahren und zwei Freundinnen das erste Mal alleine in den Urlaub, entschlossen keinen Urlaubsflirt zu wollen. Beim tanzen in der Disco traf sie den Animateur Yosi. Sie tanzten zu Puff Daddy - “I´ll be missing you” und es war um beide geschehen. Tina bleibt einfach länger und sie verlobten sich nach zwei Wochen. Tina flog wieder heim, organisierte alle Papiere und flog nach 5 Wochen zurück um zu heiraten. All den Skeptikern (heute können wir es verstehen) zum Trotz, sind wir noch immer total verknallt und glücklich. Yosi ist in NRW aufgewachsen, also war Deutschland kein Neuland. Heute ist Yosi ein echter Schwabe und kennt auch all die tollen Schimpfworte wie “Schwobaseggl” und liebt Linsen mit Spätzle. Heute sind wir durch unser schönes Familienleben, das wir unseren tollen Mädels verdanken so ausgeglichen und zufrieden. Hier tanken wir auf! Wir erzählen dies nur, da wir es auch immer wichtig finden mit wem man zusammen arbeitet. Uns ist der Kontakt zum Auftraggeber sehr wichtig, nur so können wir einschätzen, was für euch wichtig ist und was zu euch passt.

Fotos by: Tina, Yosi, Rebecca Conte & Twinsoul

Was uns prägt, was wir lieben!

Unsere Töchter / Familie / Freunde / Bäämbox / rumblödeln / gutes Essen / Humor / Loriot / Sarkasmus / Spieleabende / Skifahren / Der Wolfgangsee in Österreich / USA / Urlaub / Kuscheln / Kater Barney / Musik ( von Fanta4 bis …) / Drei Fragezeichen / Bud Spencer-Filme / Quentin Tarantino / Outdoorsport

Was wir nicht mögen!

Rassismus, Fanatismus, Egoismus, Selbstverliebtheit, “Soziale” Medien, Kommerz, Rivalität, Humorlosigkeit, Wichtigtuer, Fake-Freunde, Kehrwoche und Spätzle ohne Sauce!

Unser Werdegang!

Yosi ist gelernter Elektroniker und Tina Grafikerin. Tina entwickelte 2011 die Leidenschaft für die Hochzeitsfotografie und wurde zu Erdbeerlicht. Bald schon sollten unser beiden Talente eine perfekte Symbiose ergeben. Eines Tages kam ein Brautpaar zu einem Vorgespräch und fragte, ob sie auch so etwas wie eine Fotobox anbiete. Damals war das noch sehr selten und der Hype schwappte erst langsam aus den USA hier her. Tina versprach kurzerhand, dass sie so etwas bis nächstes Jahr bauen würde und so musste Yosi ran. Ein Fotoapparat auf einem Stativ war uns einfach zu poplig und ein Tablet ohne Druck war uns auch zu unprofessionell. Also wurde daraus ein größeres Projekt. Tina, die bis heute 300 Hochzeiten begleiten durfte, weiß genau, wie sich ein Brautpaar fühlt und welche Ansprüche es an diesen Tag hat. Dazu kennt sie alle Abläufe, weiß was schief laufen kann und welche Überraschungen auf einen zukommen können. Zu Anfang hatten wir eine Fotobox und diese konnte man nur zu den Hochzeiten dazu buchen. Uns war schon immer wichtig, dass die Box betreut ist, zu oft hat Tina Boxen erlebt, die nicht funktionierten. Das Brautpaar ärgerte sich dann mit der Technik herum und aus dem Spaß wurde eine nervige Geschichte. Das braucht an dem Tag wirklich keiner. Auch die Lippen aus Pappe und die verfilzten Perücken mochten wir nicht. Wir entwickelten unsere eigenen Props mit lustigen Sprüchen. Die Box war unser Baby und brauchte einen Namen. Also Yosi in seiner früheren Firma von einem Fotografenabgelichtet wurde, schrie der Fotograf immer zu “BÄÄM"!!! Das fand der so lustig, dass der Name geboren wurde. So entstand also aus einer spontanen Nebenerscheinung die Bäämbox und aus zwei wurden drei und mehr Boxen. Später kam die Idee mit dem Fotocaravan dazu und schon bald war das ganze ein Fulltimejob. Tina musste sich entscheiden und zögerte nicht lange, heute ist sie euer Ansprechpartner in Sachen Box, Design und Ablauf. Yosi ist der Mann für dich Technik, die Einsatzpläne und am liebsten an der Box. Betreut werden unsere Boxen von Menschen die wir sehr schätzen und auch selbst gerne um uns haben. Unser Team ist unbezahlbar, denn ihre Ausstrahlung und freundliche Art, macht das ganze zu einer Runden Sache. Danke dafür, danke an unsere Bäämfamilie! Bei uns dreht sich alles um die Box und wir lieben unseren Job und sind happy, wenn wir euch an eurem Tag begleiten und vorab beraten dürfen!